Logo der Universität Wien

Univ.-Prof. Mag. Dr. Veronika Somoza

Univ.-Prof. Dr. Veronika Somoza

Stellvertretende Vorständin des Instituts für Physiologische Chemie, Fakultät für Chemie, Universität Wien

 

Researcher ID: D-4141-2013

ORCID Nr. 0000-0003-2456-9245

Kontakt:  

Tel.: + 43 1 4277 70610

Fax: +43 1 4277 8 70610

e-mail: veronika.somoza@univie.ac.at

Adresse:

Universität Wien

Fakultät für Chemie

Institut für Physiologische Chemie

Althanstr. 14/UZA II

Raum 2B578

A-1090 Wien


         Wissenschaftliche Karriere

seit 05/2020
Stellvertretende Vorständin des Instituts für Physiologische Chemie, Fakultät für Chemie, Universität Wien, Österreich

seit 11/2019
Direktorin des  Leibniz-Instituts für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München
Professur für Nutritional Systems Biology am Department Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften des Wissenschaftszentrums Weihenstephan der TUM

2011 - 2018
Leiterin des Christian Doppler Labors für bioaktive Aromastoffe

02/2011 - 04/2020
Vorständin und Universitätsprofessorin des Instituts für Physiologische Chemie, Fakultät für Chemie, Universität Wien, Österreich

09/2009 – 01/2011
Vorständin und Universitätsprofessorin der Forschungsplattform Molekulare Lebensmittelwissenschaften, Universität Wien, Österreich

Seit 10/2008
Führendes Ausschussmitglied des Food Research Institute, Madison, Wisconsin, U.S.A.

07/2007 – 08/2009
Associate Professor (tenured) am Department of Food Science, University of Wisconsin/ Madison, U.S.A.

2003 - 2010
Senior Scientist und Gruppenleiterin für “Bioactives” an der Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie, Garching, Deutschland

2003 - 2007
Vizedirektorin an der Deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie, Garching, Deutschland

2001
Post Doctorale Forschung, Betreuer: Prof. Dr. J.W. Baynes, University of South Carolina, Columbia, U.S.A., Department of Biochemistry and Chemistry

1996 - 2002
Assistenzprofessorin, Habilitationsprogramm am Institut für Lebensmittelwissenschaft, Universität Kiel, Deutschland

1991 - 1996
PhD Programm am Institut für Ernährungswissenschaften, Universität Wien, Österreich


Ausbildung:

2003
venia docendi für: ‘Lebensmittelwissenschaften’ Technische Universität München, Fakultät für Chemie

2002
Habilitation, Themenbetreuer: Prof. Dr. H.F. Erbersdobler

venia legendi für ‘Humane Ernährung’ und ‘Lebensmittelwissenschaften’ Fakultät für Agrar- und Ernährungswissenschaften, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Deutschland

1991 - 1995
Doktorat (Dr. rer. nat., mit Auszeichnung - summa cum laude), Betreuer: Prof. Dr. I. Elmadfa, Institut für Ernährungswissenschaften, Universität Wien, Österreich

1985 - 1991
Masterabschluss (Dipl. oec. troph.) Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland, Institut für Ernährungswissenschaften

Wichtigste akademische Preise/Auszeichnungen:

  • FEMA Excellence in Flavor Science Award 2016 - Awareded by Flavor and Extract Manufacturers Association (FEMA) of the United States
  • Hans-Adolf Krebs Prize 2004 - Awarded by the German Nutrition Society
Institut für Physiologische Chemie
Universität Wien

Althanstrasse 14
Zimmer 2B522-528 & 2B572-579
1090 Wien

T: +43-1-4277-706 01
F: +43-1-4277-9 706
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0