Logo der Universität Wien

Agnes Reiner, PhD
Falling Walls Young Innovator 2017

Frau Agnes Reiner erhielt den ersten Platz im internationalen Wettbewerb Falling Walls Lab 2017. In diesem Wettbewerb präsentieren Nachwuchsforscher ihre wissenschaftliche Arbeit in nur 3 Minuten für ein breitgefächertes Publikum. Eine hochkarätige Jury wählte aus 100 Finalisten aus über 50 Nationen Agnes Reiner für ihre Arbeit an der Diagnose von Eierstockkrebs zur Siegerin.



Univ.-Prof.Dr. Veronika Somoza
FEMA Excellence in Flavor Science Award 2016

von der Flavor and Extract Manufacturers Association (FEMA) of the United States verliehen. Die Auszeichnung mit dem FEMA Excellence in Flavor Science Award erfolgt an Personen, die durch ihre Forschungsleistungen international herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Aromastoffe ergracht haben. Frau Prof. Somoza erhielt diesen Preis für Arbeiten zur Identifizierung physiologischer Wirkungen von Aromastoffen, die über deren Geschmacks- und Geruchseindruck weit hinaus gehen.


Dr. Barbara Lieder
ÖFG-Stipendium "Internationale Kommunikation" 2017

Verena Stöger, MSc
KWA-Stipendium 2016

Dr. Marc Pignitter

H. P. Kaufmann-Preis 2015 der Deutschen Gesellschaft für Fettwissenschaft e.V. (DGF) für seine Studien über den Beitrag von Speiseölen zur Deckung der wünschenswerten Zufuhr von Vitamin A und E.

Katharina Schüller

Posterpreis der Deutschen Gesellschaft für Ernährung für ihr Poster "Identifizierung von t-Res-3-Sulfat als anti-inflammatorisch wirksamer Metabolit von t-Resveratrol in immunkompetenten U-937 Makrophagen" am 51. Wissenschaftlchen Kongress der DGE 2014, Paderborn, Deutschland

Miriam Ehrnhöfer-Reßler

Ph.D. Stipendium “Characterisation of the Immune Activity of the Herbs Matricaria chamomilla L. and Salvia officinalis L.: Modulation of the Immune Response in the Mouth” (MIRTH) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), DOC-fFORTE [Frauen in der Wissenschaft und Technologie], 2013

Dr. Kathrin Liszt

Stipendium des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf für die Teilnahme an der 33. Blankenese-Konferenz "Nutrient Sensing: From Brain to Gut", Hamburg-Blankenese, 2013

Kristina Fricke

Jürgen Manchot Preis für ihre Masterarbeit „Struktur-/Wirkungsbeziehungen von Inhaltsstoffen ausgewählter Kräuter und Gewürze auf Immunparameter in humanen Mundschleimhautzellen” der Technischen Universität München, 2011

Institut für Physiologische Chemie
Universität Wien

Althanstrasse 14
Zimmer 2B522-528 & 2B572-579
1090 Wien

T: +43-1-4277-706 01
F: +43-1-4277-9 706
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0